Mein Lotta-Leben - Alles Bingo mit Flamingo!

So., 03.05.2020, 16.00 Uhr

Familienfilm, Komödie
D 2019, 94 Min., FSK ab 0
 
Regie: Neele Leana Vollmar
Mit: Meggy Hussong, Yola Streese, Levi Kazmaier

 

>>Trailer anschauen

mein lotta leben web

© Wild Bunch

Verfilmung der gleichnamigen Kinderbuchreihe von Alice Pantermüller und Daniela Kohl über den chaotischen Alltag der liebenswerten elfjährigen Lotta Petermann.

Die aufgeweckte elfjährige Lotta Petermann  hat es manchmal ganz schön schwer: Nicht nur ihre beiden Blödbrüder machen ihr den Alltag schwer, auch ihr Vater Rainer ist meistens mies gelaunt. Mutter Sabine ist derweil, seitdem sie im Meditationsstudio des Gurus Heiner Krishna arbeitet, auf einem Ayurveda-Trip. Ein ziemliches Durcheinander. Zum Glück hat Lotta ihre beste Freundin Cheyenne, mit der sie über alles reden kann.

Gemeinsam mit Cheyenne und Paul hat Lotta einen eigenen Klub gegründet: Die wilden Kaninchen. Vor allem wollen sie damit der eingebildeten Berenike und ihren Glamour-Girls eins auswischen. Doch als Berenike und ihre Lämmer-Girls eine große Party veranstalten, werden die wilden Kaninchen nicht eingeladen. Also lassen sich Lotta, Cheyenne und Paul zahllose Pläne einfallen, um sich doch auf die Party zu schleichen. Dummerweise kommt es dabei zum Krach zwischen den Freunden. Aber Lotta wäre nicht Lotta, wenn sie es nicht schaffen würde, die Freundschaft zu Cheyenne zu retten und dabei zu erkennen, was wahre Freundschaft bedeutet…

  

Die Häschenschule - Jagd nach dem goldenen Ei

So., 05.04.2020, 16.00 Uhr

Kinder&Familie, Animations-&Zeichentrickfilm
D 2017, 76 Min., FSK ab 0
 
Regie: Ute von Munchow-Pohl
Mit: Jule Bowe, Senta Berger, Constantin von Jascheroff

 

>>Trailer anschauen

hschenschule web

©Universum

Hasenjunge Max lebt allein auf einer Verkehrsinsel inmitten der Stadt und schlägt sich so durch. Sein größter Traum ist, Gang-Mitglied bei den „Wahnsinns-Hasen“ zu werden. Um seinen Kumpels zu beweisen, dass er auch wirklich das Zeug dazu hat, schwingt sich Max auf einem ferngesteuerten Flugzeug in die Lüfte und wird von einer Böe erfasst, die ihn weit aus der Stadt und hinein in den Wald treibt. Max landet inmitten der Häschenschule, in der die Zeit stehengeblieben zu sein scheint. Dieses altmodische Ausbildungscamp für Osterhasen findet er allerdings ziemlich uncool und hat nur einen Gedanken: Weg von hier!
Seine Flucht scheitert dramatisch an der hinter einer schützenden Hecke lebenden Fuchsfamilie, an der nur ausgebildete Osterhasen vorbeikommen. Der verwöhnte Stadtlümmel muss sich den Regeln im Internat notgedrungen anpassen. Die süße Hasenschülerin Emmi hilft ihm zwar dabei, aber Max kann seinen neuen Platz noch nicht so recht finden. Als die weise Lehrerin Madame Hermine das Osterorakel befragt und Ostern in Gefahr ist, muss Max sich entscheiden: Hat er das Zeug, ein echter Osterhase zu werden und sich im Kampf gegen die Füchse für den Erhalt des Osterfestes zu beweisen? Und wird er es schaffen, den magischen Verschwindibus zu erlernen, um das goldene Ei zu retten, das den Hasen besondere Kräfte verleiht? 

Kleiner Aladin und der Zauberteppich

So., 01.03.2020, 16.00 Uhr
 
Kinder-&Familie, Animationsfilm
DK 2018, Kinostart 2019, 81 Min, FSK ab 0
 
Regie: Karsten Kiilerich
Mit: Julian Janssen, Annika Preil, Jessica Lange

 

>>Trailer anschauen

Kleiner Aladin und der Zauberteppich web

©Little Dream

 

Das Leben in seinem kleinen Wüstendorf findet der abenteuerlustige Aladin alles andere als spannend. Er sehnt sich in die große Welt, wo er beweisen möchte, dass mehr in ihm steckt als ein Schneider. Denn das ist die Zukunft, die sein Vater für ihn sieht. Seine Chance sieht Aladin gekommen, als ihm sein Nachbar El Faza einen geheimnisvollen Teppich überlässt, der fliegen kann. Zusammen mit seiner Ziege Suleika, die Aladin nicht von der Seite weicht, macht sich der junge Abenteurer auf nach Petto, der Stadt des Sultans. Dort vermutet der alte El Faza seine Enkelin, die Aladin zu ihm zurückbringen soll. Doch die magischen Fähigkeiten des Teppichs wecken die Begierde des fiesen Sultans. Zusammen mit der mutigen Smaragda, die Aladin in Petto trifft, muss er nicht nur sein zwischenzeitlich gestohlenes Fluggerät wiederfinden, auch die Enkelin El Fazas aufzuspüren entpuppt sich viel schwieriger als in seinen kühnsten Träumen gedacht…

Kleiner Aladin und der Zauberteppich ist ein lehrreicher, liebenswerter und fantasievoller Familienfilm, in dem Werte wie Mut, Freundschaft und Zusammenhalt im Mittelpunkt stehen.

 

Die unglaublichen Abenteuer von Bella

So., 02.02.2020, 16.00 Uhr

Einheitspreis 6,-€

Tierabenteuer, Familienfilm
USA 2019, 96 Min, FSK ab 0
 
Regie: Charles Martin Smith
Mit: Ashley Judd, Jonah Hauer-King,
Edward James Olmos
 

>>Trailer anschauen

 

die unglaublichen abenteuer von bella 

©Sony Pictures

Abenteuerfilm um die Hündin Bella, die eines Tages von ihrem Herrchen getrennt wird und sich auf die gefährliche Reise durch die Wildnis begibt, um heimzukehren.

Schon von klein auf ist die Hündin Bella kaum von ihrem Herrchen, dem jungen Medizinstudenten Lucas zu trennen. Obwohl sie gerne mal die Schuhe ankaut und mit ihrem verspielten und neugierigen Wesen auch sonst regelmäßig für Chaos sorgt, ist Bella längst ein Teil der Familie. Doch durch einen unglücklichen Zufall wird sie eines Tages von Lucas getrennt.

Ganz auf sich allein gestellt versucht Bella, zurück zu ihrer Familie zu finden. Zwischen ihr und Lucas stehen mehr als 600 Kilometer kalter und gefährlicher Wildnis. Mitten in Colorado muss sich Bella nicht nur einige Tricks ausdenken, um Futter zu finden. In der Wildnis begegnet sie auch gefährlichen Tieren. Auf ihrem Weg trifft Bella auch immer wieder Menschen, deren Schicksal durch die Begegnung verändert wird.  

Die Schneekönigin 4: Im Spiegelland

So., 05.01.2020, 16.00 Uhr

Animation/Trick, Fantasy
R 2018, Kinostart 2019, 80 Min, FSK ab 6
 

Regie: Robert Lence, Aleksey Tsitsilin

>>Trailer anschauen

 

Die Schneekoenigin

©Peppermint Anime

Im vierten Teil der 3D-animierten russischen „Die Schneekönigin“-Filmreihe versucht die mutige Gerda, die magischen Wesen aus der Spiegelwelt zu befreien.

Die böse Schneekönigin hätte beinahe die Familie des mächtigen Königs Harald für immer zu Eis erstarren lassen. Damit das nie wieder passiert, verbannt Harald alle magischen Wesen ins Spiegelland. Dort gefangen, können sie niemanden etwas zuleide tun. Doch nicht alle magischen Wesen sind so böse und gefährlich wie die Schneekönigin. Auch Gerdas Familie wird gezwungen, ins Spiegelland zu gehen. Nur Gerda bleibt zurück, da sie als einzige der Familie über keine magischen Fähigkeiten verfügt.

Aber sie ist mutig. Natürlich nimmt sie es nicht so einfach hin, dass ihre Familie verbannt wird. Doch um sie zu retten, muss Gerda ein großes Abenteuer überstehen, das sie nicht nur ins Land der Trolle, sondern auch zu Piraten und schließlich zur Schneekönigin selbst führt.

Inspiriert von dem unsterblichen Klassiker „Die Schneekönigin“ von Hans Christian Andersen erzählt auch das neue Abenteuer wieder eine bezaubernde Geschichte über den Zusammenhalt der Familie und darüber, für das Gute einzustehen.