Reihe Filmklassiker  -  Die Reifeprüfung

Sa., 25.04.2020, 19.30 Uhr

Tragikomödie
USA 1967, 106 Min., FSK ab 16
 
Regie:  Mike Nichols
Mit: Anne Bancroft, Dustin Hoffman, Katharine Ross

 

>>Trailer anschauen

 

die reifepruefung web 

©Studiocanal

 

Mike Nichols berühmte Gesellschaftssatire mit Dustin Hoffman als unerfahrenem Benjamin, der von der reifen Mrs. Robinson verführt wird.

„Die Reifeprüfung“ von Mike Nichols ist eine Tragikomödie aus dem Jahr 1967 und gilt heute als Klassiker. Außerdem bedeutete sie seinerzeit den Durchbruch für Oscar-Preisträger Dustin Hoffman. Dieser spielt den College-Absolventen Benjamin Braddock, der nicht nur über ein ausgezeichnetes Zeugnis verfügt, sondern auch über zu viel Freizeit.

Der junge Mann weiß noch nicht so recht, was er mit seinem künftigen Leben anfangen soll und so hängt er zunächst bei seinen Eltern in deren mondänem Haus im Süden Kaliforniens ab. Die sind mächtig stolz auf das Zeugnis ihres Sprösslings und organisieren eine steife Feierlichkeit, auf der sich Benjamin sichtlich unwohl fühlt. Doch die Party ist nicht nur langweilig, denn bald lernt der 21 Jahre alte Mann die ältere und verheiratete Mrs. Robinson kennen, die ihm ein unmoralisches Angebot unterbreitet.

Benjamin sträubt sich zunächst gegen die Avancen von Mrs. Robinson, doch so ganz kann er die Dame nicht vergessen und so besucht er sie einige Tage später dann doch. Er durchlebt seine ersten sexuellen Erfahrungen und das ungleiche Paar beginnt eine Affäre. Es geht jedoch ausschließlich um Sex, denn rein zwischenmenschlich sind sich die beiden sehr unterschiedlichen Menschen eher wenig sympathisch.

Mrs. Robinson warnt Benjamin bei einem ihrer heimlichen Treffen ausdrücklich davor, sich mit ihrer Tochter Elaine einzulassen und verbietet ihrem Liebhaber jeglichen Kontakt mit ihrem Nachwuchs. Das weckt natürlich dessen Neugier und der übermütig werdende Benjamin wagt eine weitere Affäre. Benjamin verliebt sich in Elaine und das Unglück nimmt seinen unausweichlichen Lauf.