Systemsprenger

Fr., 08.05.2020, 19.30 Uhr
So., 10.05.2020, 17.00 Uhr
 
Drama
D 2019, 125 Min., FSK ab 12
 
Regie: Nora Fingscheidt
Mit: Helena Zengel, Albrecht Schuch, Lisa Hagmeister,
Gabriela Maria Schmeide, Melanie Straub
 

 

 

systemsprenger web 

©Port au Prince

Pflegefamilie, Wohngruppe, Sonderschule: Egal, wo Benni hinkommt, sie fliegt sofort wieder raus. Die wilde Neunjährige ist das, was man im Jugendamt einen "Systemsprenger" nennt. Dabei will Benni nur eines: Liebe, Geborgenheit und wieder bei Mama wohnen! Doch Bianca hat Angst vor ihrer unberechenbaren Tochter. Als es keinen Platz mehr für Benni zu geben scheint und keine Lösung mehr in Sicht ist, versucht der Anti-Gewalttrainer Micha, sie aus der Spirale von Wut und Aggression zu befreien. Dieser Film ist eine Wucht. Benni ist eine Wucht, herausragend dargestellt von der 10jährigen Helena Zengel.

 Regisseurin Nora Fingscheidt hat für ihr Spielfilmdebüt jahrelang in Einrichtungen der Jugendhilfe recherchiert und ihre Beobachtungen in die Lebenssituation von Benni verdichtet. Sie weiss, dass die Realität solcher Kinder brutaler ist, als es der Film zeigt. Dieser Film ist atemlos und zutiefst berührend in seinen Momenten der Hoffnung. Er erzählt wie viel Arbeit und Hingabe es erfordert, ein Kind zu retten, das anscheinend verloren ist.

Dafür gab es mehr als verdient einen "Silbernen Bären" bei den 69. Internationalen Filmfestspielen Berlin.