Die Aktiven

Vorstand
Günter Scheid, 1. Vorsitzender, Birgit Theresa Koch, 2. Vorsitzende
Axel Clemens, Kassenwart, Ulrike von Quast, Schriftführerin
 
Beirat
Tilly Altenweg, Gert Engel, Peter Friesenhahn, Rolf Harz
 
Programmausschuss
Gert Engel, Peter Friesenhahn,Birgit Theresa Koch, Marianne Scheid,Angela Joschko
 
Webseite
Ulrike von Quast
 
Kinobetrieb
Programmauswahl,Technik, Kinokasse, Putzdienst, Abrechnungen ...
Das KulturKino Kaimt wird auf ehrenamtlicher Basis geführt. Etliche Mitglieder unterstützen uns tatkräftig.
 
Jede weitere helfende Hand ist in unserem Team herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Sie/dich.
 

Mitglied werden

Wir freuen uns sehr über jedes neue Mitglied, ob aktiv oder passiv!

Schon mit 25 €/Jahr sind Sie dabei. Bis zur Vollendung des 21.Lebensjahres beträgt der Jahresbeitrag nur 10 €.

>> Mitgliedsantrag:

Bitte ausdrucken und uns das Original zukommen lassen.

Dringend: Es sind mehrere Unterschriften nötig!

>> Satzung des Kulturkinos

>> Beitragsordnung

 

 


Netzwerk Kommunaler Kinos

Das KulturKino Kaimt gehört zu einem ca. 140 Kinos umfassenden Netzwerk, dem Bundesverband kommunale Filmarbeit (BkF e.V.) in Frankfurt.

 

Arbeitstreffen mit Fabian Schauren, Geschäftsführer des BkF, August 2016:

  • Arbeitstreffen--1
  • Arbeitstreffen--2

 

Ausstattung des Kulturkinos

Sie treten in unseren Räumen auf oder möchten sie anmieten?
Für genauere Angaben und/oder bei Interesse ihn anzumieten, sprechen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail.
 
Kinosaal:
ca 13 x 6,5 m, h= 3,20 m
davon Bühne: 3,00 x 6,06 m
 
Ausstattung:
Sitzplätze : 
56 Kinosessel, zusätzlich zustellbar ca. 16 Stühle
 
Rahmenleinwand
Bildformat 21:9, 4,42 x 1,89 m sichtbare Bildbreite
Außenmaß 4,60 x 2,07 m
 
Technik:
Beamer mit Deckenhalterung
Blue Ray Player
AV Receiver
7.1. Surround Tonanlage
Beleuchtung Bühne: 2 Bühnenscheinwerfer
Mikrophonanlage: 2 Mikrophone mit Mischspult
Kamera zur Übermittlung des Bildes der Leinwand in den Vorführraum

Entstehung von Verein und Kino

Was tun mit einem alten Schulgebäude?
Wie es erhalten?
Was tun, um einen Treffpunkt mitten in der Gemeinde zu schaffen?
 
Ab 2015 beschäftigte sich der Arbeitskreis "Alte Schule Kaimt" mit diesen Fragen. Als die Idee, ein kommunales Kino einzurichten, aufkam, waren alle begeistert. Am 25.04.2017 gründeten wir den Verein KulturKino Kaimt e.V..
Mit großzügiger finanzieller Unterstützung durch die Stadt Zell, Unterstützung durch Sponsoren und vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden nahm die Idee Form an.
 

Wir danken allen, die an das Projekt geglaubt haben und es auch weiterhin mit Rat und Tat unterstützen!

  • Arbeitskreis
  • Arbeitssitzung
  • Vereinsgruendung

 

Umbau der Alten Schule im ersten Jahr

  • 2016.01-Alte-Schule
  • 2016.12-Arbeitskreis
  • 2017.04.07-Sitze-Kastellaun--1
  • 2017.04.07-Sitze-Kastellaun--3
  • 2017.04.07-Sitze-Kastellaun--7
  • 2017.04.07-Sitze-Kastellaun--8
  • 2017.04.25-Vereinsgruendung----1
  • 2017.04.25-Vereinsgruendung----2
  • 2017.04.25-Vereinsgruendung----3
  • 2017.04-Anfaenge
  • 2017.04-Urzustand--1
  • 2017.04-Urzustand--2
  • 2017.05-Antraege-schreiben
  • 2017.08-Sponsoren--1
  • 2017.08-Sponsoren--1
  • 2017.08-Sponsoren--3
  • 2017.09-Deckenanstrich---2
  • 2017.10-Decke-abhaengen--1
  • 2017.10-Rahmenbau-1--2
  • 2017.10-Rahmenbau-1--3
  • 2017.11-Paletten1
  • 2017.11-Palettenlieferung
  • 2017.11-Rahmenbau---2
  • 2017.11-Rahmenbau---4
  • 2017.11-Stoffe--1
  • 2017.12-Aktive
  • 2017.12-Aktive-2
  • 2017.12-Bespannung--1
  • 2017.12-Bespannung--4
  • 2017.12-Bespannung--5
  • 2017.12-Paletten--2
  • 2018.02.09-Sitzprobe
  • 2018.03-Endspurt--1
  • 2018.03-Endspurt--2
  • 2018.03-Endspurt--3
  • 2018.03-Endspurt--4
  • 2018.03-Endspurt--8
  • 2018.03-Endspurt--9
  • 2018.03-Endspurt--12